abas Software AG

1. Befehle zur Hilfe

Der Hilfebefehl gibt Ihnen einen Überblick über die verfügbaren Befehle und deren Verwendung.

1.1. help

abas-installer help:
Eine kurze Übersicht über die verfügbaren Befehle.

1.2. help <command>

abas-installer help <command>:
Informationen zur Verwendung eines bestimmten Befehls.
Beispiel: abas-installer help load-modules

2. Befehle zur Überprüfung

Mit diesen Befehlen können Sie Ihr abasfile entwickeln und den aktuellen Status des Systems überprüfen.
Sie sind sicher, weil sie keine Änderungen am System verursachen.

2.1. check-configuration

abas-installer check-configuration:
Überprüfung der Konfiguration.

2.2. check-hosts

abas-installer check-hosts:
Überprüfung der Anforderungen und des Zugriffs auf den Host.

2.3. check-modules

abas-installer check-modules:
Überprüfung der bereits installierten Module.

2.4. check-module-installations

abas-installer check-module-installations:
Überprüfung des Status der bereits installierten Module.

3. Befehle zur Installation

Mit diesen Befehlen können Sie die Installation der Module durchführen.

Verwenden Sie immer die Option -m, um auf Ihre heruntergeladenen Modulcodes zu verweisen.
Siehe Beispiel Installationsanleitung.

3.1. load-modules

abas-installer load-modules:
Herunterladen und Speichern der definierten Module.

3.2. generate-access-token

abas-installer generate-access-token:
Generierung eines temporären Zugriffstoken für registry.abas.sh, der anstelle des Kennworts verwendet werden sollte.

3.3. prepare-hosts

abas-installer prepare-hosts:
Installation von Ruby und Puppet, sofern diese noch nicht installiert sind.
Alternativ können Sie die erforderlichen Versionen manuell installieren und überprüfen, ob die Anforderungen mit check-hosts erfüllt sind.

3.4. install-modules

abas-installer install-modules:
Installation der definierten Module.
Verwenden Sie check-modules, um sicherzustellen, dass alle bereits vorhandenen Module als installiert erkannt werden. Andernfalls könnten Sie versehentlich unerwünschte Software installieren und vorhandene Installationen beschädigen.

4. Befehle zur Modul-Überprüfung

abas Installer-Module führen automatisch Überprüfungen durch, um den Status des Systems und die Installation der Module zu überprüfen. Diese Befehle können allerdings auch per Hand durchgeführt werden.

Verwenden Sie immer die Option -m, um auf Ihre heruntergeladenen Modulcodes zu verweisen.
Siehe Beispiel Installationsanleitung.

4.1. pre-install

abas-installer run-checks --tag pre-install -i <module-identifier>:
Überprüfung, ob eine Installation erfolgreich durchgeführt werden kann.
Dieser Befehl wird automatisch vor der Installation durchgeführt. Wenn die Überprüfung fehlschlägt, wird die Installation gestoppt.

4.2. post-install

abas-installer run-checks --tag post-install -i <module-identifier>:
Überprüfung, ob eine Installation erfolgreich durchgeführt wurde.
Dieser Befehl wird automatisch nach der Installation durchgeführt. Wenn die Überprüfung fehlschlägt, wird die Installation aller folgenden Module gestoppt.

4.3. runtime

abas-installer run-checks --tag runtime -i <module-identifier>:
Überprüfung, ob sich das Modul in einem funktionsfähigen Zustand befindet. Diese Überprüfung stellt sicher, dass das Modul ordnungsgemäß installiert, konfiguriert und gestartet wurde.
Dieser Befehl wird nicht automatisch durchgeführt.

4.4. run-checks

abas-installer run-checks:
Überprüfungen aller Module. Sie werden für jedes Modul aufgefordert den Test auszuwählen, der durchgeführt werden soll.

5. Befehle für Services

Module können Dienste definieren, die es dem abas Installer ermöglichen, mit installierten Produkten zu interagieren.

5.1. list-services

abas-installer list-services:
Anzeigen einer Liste aller Dienste.

5.2. services --status

abas-installer services --status:
Überprüfung des Status aller Dienste.

5.3. service <service-name> --status

abas-installer service <service-name> --status:
Überprüfung, ob ein Dienst gestartet wurde.

5.4. service <service-name> --start

abas-installer service <service-name> --start:
Starten eines Dienstes.

5.5. service <service-name> --stop

abas-installer service <service-name> --stop:
Beenden eines Dienstes.